Anlehnbügel aus Vierkantrohr 60x60 mm zum Einbetonieren, feuerverzinkt

ASB454/045 Anlehnbügel aus Vierkantrohr 60x60 mm zum Einbetonieren, feuerverzinkt

Anlehnbügel für Fahrräder, ohne Querholm, 1200 mm Höhe

Anlehnbügel aus Vierkantrohr 60x60 mm zum Einbetonieren, feuerverzinkt
91,50 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-14 Werktage

Abmessung B x H:

Ausführung:

  • ASB454-045

 
Anlehnbügel zum Schutz und Anlehnen von Fahrrädern. Ideale Stabilität durch... mehr
Produktinformationen "Anlehnbügel aus Vierkantrohr 60x60 mm zum Einbetonieren, feuerverzinkt"

Anlehnbügel zum Schutz und Anlehnen von Fahrrädern. Ideale Stabilität durch robustes 60x60 mm Vierkantrohr aus feuerverzinktem Stahl. Maximale Standfestigkeit durch Einbetonieren bei der Montage. Optional bei absperrpfosten.com auch mit Pulverbeschichtung erhältlich. 

Fahrräder haben meistens einen eigenen Ständer, der vor dem Umstürzen schützen soll. Doch bei besonders schlechtem und vor allem windigem Wetter hilft der Fahrradständer allein nicht mehr weiter. Das tut aber der ASB454/045 Anlehnbügel, der vor allem überall dort eingesetzt wird, wo eine hohe Frequenz von Fahrradfahrern besteht.

Schon fast wie im Dominoeffekt kann es passieren, dass bei einer großen Anzahl an Fahrrädern ein starker Windstoß reicht, um gleich Dutzende Räder zum Umstürzen zu bringen. Dann sind durchaus Schäden an gleich mehreren Fahrrädern möglich. Um diese Möglichkeit zu vermeiden, ist der Anlehnbügel ASB454/045 die ideale Wahl.

Zudem kann man die Fahrräder am einbetonierten Anlehnbügel auch hervorragend gegen Diebstahl schützen, indem man sie am Bügel abschließt.

Um seine Aufgabe so ideal auszufüllen, wird der Anlehnbügel fest im Boden einbetoniert. Mit einer Gesamthöhe von 1200 mm über Flur zeigt er sich in robustem 60x60 mm, feuerverzinktem Vierkantrohr. Optional kann dieser Anlehnbügel mit Pulverbeschichtung oder auch mit zusätzlichem Querholm bei uns gekauft werden. 

Stahlrohr, feuerverzinkt
zum Einbetonieren
ohne Knierohr
Rechteckrohr 60 x 60... mehr

Abmessungen: 60 x 60 mm
Ausführung: Feuerverzinkt, Pulverbeschichtet in DB703
Befestigungsart: Fest Einbetonieren
Knieholm / Querrohr: Ohne Knieholm
Material: Stahlrohr

Stahlrohr, feuerverzinkt
zum Einbetonieren
ohne Knierohr
Rechteckrohr 60 x 60 mm
Breite 450 mm
Gesamthöhe 1200 mm

Stahlrohr, feuerverzinkt
zum Einbetonieren
ohne Knierohr
Rechteckrohr 60 x 60... mehr

Weiterführende Links zu "Anlehnbügel aus Vierkantrohr 60x60 mm zum Einbetonieren, feuerverzinkt"
Verfügbare Downloads:
Fahrradanlehnbügel aus Stahlrohr, feuerverzinkt oder weiß beschichtet Fahrradanlehnbügel aus Stahlrohr, feuerverzinkt oder weiß beschichtet
Der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 eignet sich ideal, um im Straßenverkehr einige hilfreiche Aufgaben zu übernehmen. So bieten Sie mit dem Stahl Fahrradanlehnbügel den einen Verkehrsteilnehmern einen Platz zum Anlehnen, den anderen sagen Sie, wo die Zufahrt versperrt ist. Der Fahrradanlehnbügel ASB16/48 ist ein sehr vielseitiges Produkt. Der Stahl Absperrbügel eignet sich sowohl als Anlehnbügel, aber auch zum Absperren von Zufahrten und Gefahrenzonen. Jegliche seiner Aufgaben meistert der Fahrradanlehnbügel zum Einbetonieren mit Bravour. Das liegt vor allem an seiner robusten Bau- und Einbauweise. Denn der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 besteht aus robustem, widerstandsfähigem Stahl. Für ein Extra an Widerstandfähigkeit ist der Stahl feuerverzinkt und trotzt so Wind und Wetter. Auch wird der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 einbetoniert, sodass er nicht nur Fahrräder stützen, sondern durchaus auch einer leichten Kollision mit Fahrzeugen widerstehen kann. Mit einem Durchmesser von 48 Millimetern ist der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 also ein Fahrradanlehnbügel der Extraklasse. Er eignet sich für Straßen, Plätze, Höfe oder auch Privatgebäude. Dort beschert der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 Sicherheit, Struktur, aber eben auch die willkommene Möglichkeit, Fahrräder anzulehnen und daran abzuschließen. Von unseren Kunden wird der Fahrradanlehnbügel oft an Schulen, Bahnhöfen, in Fußgängerzonen oder auch an Parkplätzen eingesetzt.  
ab 37,70 € *
Absperrpfosten zuletzt angesehen