Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Anlehnbügel aus Flachstahl 50 x 12 mm zum Einbetonieren in verschiedene Breiten

Anlehnbügel aus Flachstahl 50 x 12 mm zum Einbetonieren in verschiedene Breiten

Artikel-Nr. ASB450-045
ab 94,80 € *
Optimal auf Fahrräder abgestimmter Anlehnbügel. Der feuerverzinkte Bügel kann einbetoniert werden ist genau die richtige Wahl für Schulen, Bahnhofsgebäude oder auch Privatgebäude; eben überall, wo Fahrräder abgestellt und gegen Umfallen gesichert werden sollen. Wer braucht nicht manchmal jemanden zum Anlehnen? Oder etwas - der Anlehnbügel bietet so eine Gelegenheit zum Anlehnen, und zwar für umsturzgefährdete Fahrräder. Solche sieht man ja besonders häufig an Schulen oder auch Bahnhöfen, wo Menschen die Räder teilweise über Stunden stehen lassen. Damit während dieser Zeit kein Schaden durch Umstoßen - etwa durch starken Wind - entsteht, stehen dort Anlehnbügel. Solche, wie unser Anlehnbügel. Er ist ebenso einfach wie er auch bewährt ist und gehört zu den beliebtesten unserer Produkte. Der Anlehnbügel hat relativ schmale Maße und ist sehr dezent. Gleichwohl bringt ihn so schnell nichts aus dem Gleichgewicht, dafür besteht der Anlehnbügel aus Flachstahl. Wahlweise ist der dunkelgraue Schutzbügel auf Anfrage auch mit Pulverbeschichtung erhältlich. Das Material ist feuerverzinkt und für noch mehr Stabilität wird der Anlehnbügel einbetoniert. Wer hier sein Fahrrad anlehnt, kann sich ziemlich sicher sein, dass damit nichts passiert - aber trotzdem abschließen nicht vergessen!
Edelstahlbügel mit geschliffener Oberfläche, zum Einbetonieren geeignet

Edelstahlbügel mit geschliffener Oberfläche, zum Einbetonieren geeignet

EB48/09 Edelstahlbügel geschliffen, ideal als Anlehnbügel für Fahrräder

Artikel-Nr. EB48-09
ab 155,60 € *
Was ist geeignet zum Anlehnen von Fahrrädern, kann einbetoniert werden und ist zudem auch noch optisch ansprechend? Genau, unser Edelstahlbügel EB48/09! Der Rundbügel 80 cm lang und 1,20 Meter hoch, funktional und dank Oberflächenbehandlung ein glänzendes Beispiel für effektives Absperren. Ein Edelstahlbügel zum Anlehnen und Ansehen - Wo es bei vielen Absperrbügel schlicht und ergreifend ums Absperren geht, also die Begrenzung von Wegen, Straßen oder Zufahrten, geht es bei diesem Edelstahlbügel um noch viel mehr. Dieses Produkt eignet sich hervorragend als Anlehnbügel für Fahrräder und erzeugt optische Struktur auf Plätzen, Straßen oder Gehwegen. Der Edelstahlbügel begrenzt nämlich nicht Zufahrten, sondern hat unterstützende Funktion, die insbesondere Radfahrern zugute kommt. Oftmals eingesetzt wird der Edelstahlbügel EB48/09 zum Beispiel an Bahnhöfen, in Fußgängerzonen, vor Schulen oder - in kleiner Stückzahl - auch an Privatgebäuden. Der Edelstahlbügel wird einbetoniert und hat einen Durchmesser von 48 mm. Somit ist er robust genug, um sowohl gewaltsamen Fahrraddiebstählen oder auch leichteren Kollisionen mit Fahrzeugen zu widerstehen. Widerstandsfähig ist der Edelstahlbügel auch gegenüber Witterungseinflüssen. Dank Oberflächenbehandlung (geschliffen) sieht der Absperrbügel auch bei Wind und Wetter sehr gut aus. Dieses Produkt ist in unserem Online Shop für Absperrpfosten auch mit vielen anderen Maßen verfügbar
Anlehnbügel aus Vierkantrohr 60x60 mm zum Einbetonieren, feuerverzinkt

Anlehnbügel aus Vierkantrohr 60x60 mm zum Einbetonieren, feuerverzinkt

ASB454/045 Anlehnbügel aus Vierkantrohr 60x60 mm zum Einbetonieren, feuerverzinkt

Artikel-Nr. ASB454-045
ab 91,50 € *
Anlehnbügel zum Schutz und Anlehnen von Fahrrädern. Ideale Stabilität durch robustes 60x60 mm Vierkantrohr aus feuerverzinktem Stahl. Maximale Standfestigkeit durch Einbetonieren bei der Montage. Optional bei absperrpfosten.com auch mit Pulverbeschichtung erhältlich. Fahrräder haben meistens einen eigenen Ständer, der vor dem Umstürzen schützen soll. Doch bei besonders schlechtem und vor allem windigem Wetter hilft der Fahrradständer allein nicht mehr weiter. Das tut aber der ASB454/045 Anlehnbügel, der vor allem überall dort eingesetzt wird, wo eine hohe Frequenz von Fahrradfahrern besteht. Schon fast wie im Dominoeffekt kann es passieren, dass bei einer großen Anzahl an Fahrrädern ein starker Windstoß reicht, um gleich Dutzende Räder zum Umstürzen zu bringen. Dann sind durchaus Schäden an gleich mehreren Fahrrädern möglich. Um diese Möglichkeit zu vermeiden, ist der Anlehnbügel ASB454/045 die ideale Wahl. Zudem kann man die Fahrräder am einbetonierten Anlehnbügel auch hervorragend gegen Diebstahl schützen, indem man sie am Bügel abschließt. Um seine Aufgabe so ideal auszufüllen, wird der Anlehnbügel fest im Boden einbetoniert. Mit einer Gesamthöhe von 1200 mm über Flur zeigt er sich in robustem 60x60 mm, feuerverzinktem Vierkantrohr. Optional kann dieser Anlehnbügel mit Pulverbeschichtung oder auch mit zusätzlichem Querholm bei uns gekauft werden.
Wegesperre aus Stahlrohr 60 mm, herausnehmbar, drehbar mit Verschluss

Wegesperre aus Stahlrohr 60 mm, herausnehmbar, drehbar mit Verschluss

465/10F Wegsperre herausnehmbar, drehbar, Stahlrohr rund 60 mm, mit Dreikantverschluss

Artikel-Nr. ASB465-10F
ab 140,70 € *
Widerstandsfähige Wegsperre aus feuerverzinktem Stahl. Ideal für Fahrradwege, Fußgängerwege, Überführungen, Brücken, Schulhöfe u.Ä. geeignet. Wird mit feuerverzinkten Bodenhülsen geliefert, Wegsperre ist jedoch herausnehmbar und drehbar. 1000 mm über Flur, Breite 1000 mm, 1500 mm, 2000 mm oder 2500 mm Speziell an Stellen, wo nur die so genannten "schwächeren Verkehrsteilenehmer" Zugang, bzw. Zufahrt haben sollen, sind Wegsperren unerlässlich. Sie vermeiden, dass zu große motorisierte Fahrzeuge Fußgängerwege, Radwege und Co. unbefugt befahren und bilden damit die etwas verbindlichere Ergänzung zu Verbotsschildern. Denn wo die 465/10F Wegsperren stehen, da führt auch kein Weg an ihr vorbei, für Motorrad- oder gar Autofahrer heißt es hier 'Endstation' und umkehren. Die Wegsperre 465/10F wurde speziell für diesen Effekt konzeptioniert, kann aber bei Bedarf auch geöffnet werden. Dazu wird die Wegsperre mittels Dreikantverschluss geöffnet und kann dann entweder herausgenommen oder zur Seite gedreht werden. Somit ist diese Wegsperre perfekt geeignet für Stellen, die nur in seltenen Fällen mal geöffnet werden müssen, z.B. Feuerwehrzufahrten. Die Wegsperre hat eine Gesamthöhe von 1400 mm, davon 1000 mm über Flur, und eine Breite von 1000 mm,1500 mm, 2000 mm oder 2500 mm . Sie wurde aus robustem Stahlrohr mit 60 mm Durchmesser gefertigt, das zur erhöhten Widerstandskraft feuerverzinkt wurde. Letzteres gilt auch für die mitgelieferten Bodenhülsen, die bei dieser Wegsperre mit im Lieferumfang enthalten sind
Abweisbügel aus Stahlrohr, feuerverzinkt oder weiß beschichtet

Abweisbügel aus Stahlrohr, feuerverzinkt oder weiß beschichtet

Rohrbügel zum Einbetonieren, 1000 mm Höhe, 1000 mmm Breite,

Artikel-Nr. ASB15-60
ab 50,90 € *
Abweisbügel zum Einbetonieren aus feuerverzinktem Stahl mit 60mm Durchmesser. Ideal für innen und außen, einsetzbar zum Schutz von Bäumen und Grünflächen, Autos und Gehwegen. Auch zum Trennen von Fahrbahnen oder zur Sicherheit in Industriehallen geeignet. Für eine erhöhte Sicherheit oder Strukturiertheit in vielen verschiedenen Bereichen ist der ASB15/60 Abweisbügel eine optimale Wahl. Der einfache Abweisbügel aus feuerverzinktem Stahlrundrohr mit 60 mm Durchmesser eignet sich sowohl für den Innen- wie auch Außenbereiche und wird für einen festen Halt einbetoniert. So installiert, kann der Abweisbügel hervorragende Arbeit in Sachen Schutz, Verkehrsleitung oder Trennen leisten. Zum Schutz von Bäumen oder Grünflächen lässt sich der Abweisbügel zum Beispiel hervorragend an Schnittstellen zwischen Straße und Grün platzieren, etwa an Parkplätzen. Auch das Trennen von Fahrbahnen oder Parkbereichen leistet ein robuster Abweisbügel mit Bravour, zudem kann er Geh- oder Radwege gegen unbefugtes Befahren schützen. Ähnlich effektiv ist der Abweisbügel ASB15/60 aber auch im Inneneinsatz, wie zum Beispiel in Produktions- oder Lagerhallen. Für eine erhöhte Stabilität ist das Rundstahlrohr feuerverzinkt, das wird manchmal auch im rauen Industriealltag nötig. Hier wird der Abweisbügel nämlich zum Schutz von Lagerregalen, Maschinen und ähnlich empfindlichem Inventar benötigt.
Fahrradanlehnbügel aus Stahlrohr, feuerverzinkt oder weiß beschichtet

Fahrradanlehnbügel aus Stahlrohr, feuerverzinkt oder weiß beschichtet

Fahrradanlehnbügel aus Stahlrohr Ø 48 mm Breite 1000 mm, Gesamthöhe 1000 mm

Artikel-Nr. ASB15-48
ab 37,70 € *
Der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 eignet sich ideal, um im Straßenverkehr einige hilfreiche Aufgaben zu übernehmen. So bieten Sie mit dem Stahl Fahrradanlehnbügel den einen Verkehrsteilnehmern einen Platz zum Anlehnen, den anderen sagen Sie, wo die Zufahrt versperrt ist. Der Fahrradanlehnbügel ASB16/48 ist ein sehr vielseitiges Produkt. Der Stahl Absperrbügel eignet sich sowohl als Anlehnbügel, aber auch zum Absperren von Zufahrten und Gefahrenzonen. Jegliche seiner Aufgaben meistert der Fahrradanlehnbügel zum Einbetonieren mit Bravour. Das liegt vor allem an seiner robusten Bau- und Einbauweise. Denn der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 besteht aus robustem, widerstandsfähigem Stahl. Für ein Extra an Widerstandfähigkeit ist der Stahl feuerverzinkt und trotzt so Wind und Wetter. Auch wird der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 einbetoniert, sodass er nicht nur Fahrräder stützen, sondern durchaus auch einer leichten Kollision mit Fahrzeugen widerstehen kann. Mit einem Durchmesser von 48 Millimetern ist der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 also ein Fahrradanlehnbügel der Extraklasse. Er eignet sich für Straßen, Plätze, Höfe oder auch Privatgebäude. Dort beschert der Fahrradanlehnbügel ASB15/48 Sicherheit, Struktur, aber eben auch die willkommene Möglichkeit, Fahrräder anzulehnen und daran abzuschließen. Von unseren Kunden wird der Fahrradanlehnbügel oft an Schulen, Bahnhöfen, in Fußgängerzonen oder auch an Parkplätzen eingesetzt.
Absperrpfosten zuletzt angesehen